Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Detaillierte Informationen zur Verwendung von Cookies finden Sie in unser Datenschutzerklärung.

Reisedienst Schmidt

Lufthansa City Center

Telefon: 03328 / 431910
Fax:
+49 03328 / 431932
E-Mail:
teltow@hurra-urlaub.de

Berliner Str. 10,
14513 Teltow
Deutschland

Lufthansa City Center Reiselounge

Individuelle Onlineberatung der Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro!

So gehts

  1. Nehmen Sie Kontakt zu den Reiseexperten aus Ihrem Reisebüro auf.
  2. Teilen Sie uns Ihre Reisewünsche mit und unsere Reiseprofis stellen Ihnen Ihre individuellen, maßgeschneiderten Reiseangebote zusammen.
  3. Sie erhalten Ihren persönlichen Beratungscode, den Sie in das Eingabefeld eintragen. Nun können Sie jederzeit Ihre persönlichen Angebote abrufen und gleich online buchen.

Ihr Ceviche Rezept aus der LCC ReiseNews 03/2018

Ceviche Rezept zum Nachkochen

Ceviche ist eines der beliebtesten Gerichte Panamas. Ein erfrischendes und geschmackvolles Erlebnis, bei dem roher Fisch durch Limettensaft mariniert und kalt als Vorspeise gegessen wird.

 

Zutaten für 6 Portionen:
🍴 2 Zwiebeln

🍴 500 Gramm Fischfilet, (weißer Fisch, festes Fleisch, z.B. Kabeljau, Seehecht, Seezunge) Wichtig: Sushiqualität!

🍴 2 rote Zwiebeln

🍴 6 Limetten

🍴 1 Chilischote, Habanero oder Thai

🍴 1 Prise weiße Pfeffer, Gemahlen

🍴 1 El Salz

🍴 1 El frische Korianderblätter, gehackt

🍴 1 Zehe zerdrückter Knoblauch

🍴 6 Salatblätter (Lollo bianco)

🍴 2 Süßkartoffeln

🍴 6 Scheiben von einem Maiskolben, etwa 2 cm Durchmesser, oder eine Dose Mais

 

Zubereitung

Den Mais in Scheiben von etwa 2 cm in Salzwasser kochen. (Man kann Mais aus einer Dose verwenden). Die Süßkartoffeln in Wasser kochen oder im Backofen 30 Minuten bei 200° C backen, dann schälen und in Scheiben von 2 cm schneiden und zur Seite stellen. Den Fisch mit Wasser waschen, anschließend in kleine Stücke von 1 bis 2 cm schneiden. Die Zwiebel in dünne Streifen (Julienne) schneiden und in eiskaltem Wasser 5 Minuten einweichen lassen (*vor dem Servieren das Wasser abgießen).

Den Fisch in eine Schüssel geben und mit Knoblauch und Salz würzen, ziehen lassen. Den frisch ausgepreßten Limettensaft, ein Teil der Zwiebeln und die gehackten Chilischoten, den Pfeffer und den gehackten Koriander hinzugeben und alles vermengen. Max. 5-10 Minuten ruhen lassen. Die Schärfe des Saftes abschmecken. Die restlichen Zwiebeln auf den Fisch legen.
Auf einem Teller servieren und mit Mais, kleinen Chilistücken, den Süßkartoffeln und den Salatblättern anrichten und mit Zwiebeln und Chili dekorieren.


© essen-und-trinken.de